Künstliche Intelligenz, das Thema im Special der Ausgabe 4 des Datareport

Bots – Smarte Helfer

Chatbots wie das textbasierte Dialogsystem der Stadt Wien nehmen in immer mehr Städten und Kommunen den Gesprächsfaden auf. Ihr Name setzt sich zusammen aus „to chat“ (plaudern) und „Bot“ als eine Kurzform von „Roboter“. Vielerorts befinden sich die intelligenten Anwendungen noch in Test- und Betaphasen. Doch perspektivisch sollen sie Bürgern und Besuchern helfen, sich vor Ort zurechtzufinden – sowohl physisch als auch digital.

Einfach, effizient und idealerweise 24/7 verfügbar – das wünschen sich viele Bürger von Behörden. Ein Bot könnte Routineaufgaben zu jeder Tages- und Nachtzeit erledigen: Ein Zugezogener möchte wissen, welche An- und Ummeldungen erforderlich sind? „Hier alle Informationen auf einen Blick.“ Ein Kfz-Halter braucht einen Parkplatz um die Ecke? Kennzeichen und Wohnadresse sind valide, Parkraum gibt es auch – „der Anwohnerparkausweis ist unterwegs“.

Bots als kleine smarte Helfer, denn der E-Mail-Flut muss man erstmal Herr werden

The Radicati Group schätzt, dass weltweit täglich 281 Milliarden E-Mails aus- und eingehen.  Tendenz steigend. E-Mails bleiben die wichtigste Kommunikationsform für Berufstätige: In ihrem Geschäftspostfach landen im Schnitt 21 E-Mails pro Tag. Drei mehr als noch vor vier Jahren.

E-Mail-Clients wie Googles Gmail sortieren die elektronische Post bereits heute anhand von Absender und Schlüsselworten vor. Dienste wie Trove lernen am Verhalten des Nutzers, welche E-Mails ihm wichtig sind und markieren sie. Der Rest wird so gruppiert, dass er sich flott aufräumen lässt. Es gibt weitere Einsatzgebiete für Verwaltung, Wirtschaft und im Privatleben: Bots organisieren organisieren den Kalender, verabreden Meetings, helfen bei Reisevorbereitungen, sortieren Nachrichten vor. Wo sie sich hin entwickeln, muss man abwarten.

Auszüge aus unserem Recherchematerial zu diesem Thema finden Sie in den weiterführenden Links unterhalb des Artikels. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Print-Ausgabe.

mehr Input

Mit cleveren Ideen in die Zukunft

Das Magazin als Print-Heft

  • Intelligent! E-Health in China.
  • Cybercrime - Staaten müssen Bürger schützen.
  • Clever: Strom aus der Solarstraße. 
Jetzt bestellen!
close-link