Digitale Teilhabe für alle

Lesedauer < 1 Minute

Das Feature des WDR 5 stellt interessante Menschen vor und versucht, mit kritischem Auge die Welt durch die Lupe anzusehen. Dabei sind alle Themen möglich. Eine aktuelle Folge widmet sich den Problemen, die manch einer mit der Digitalisierung hat und fragt nach der digitalen Teilhabe auch für diese Menschen.

Passendes Angebot

Wie diese auf dem Land organisiert werden kann, lässt Reporter Niklas Schenk sich im Kreis Höxter zeigen. Hier bringen ausgebildete Digitallotsen Neueinsteigern digitale Angebote näher. Begeistern können der Dorffunk, der über aktuelle Veranstaltungen informiert, der digitale Markplatz und die Online-Nachbarschaftshilfe. Auch wenn bei manchen ein Rest Skepsis bleibt. Hier geht es zur Folge.

Was digitale Teilhabe bedeutet, fragt die Initiative „Digital für alle“ verschiedene Organisationen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In einer anderen Folge geht es um die Auswirkungen der Digitalisierung auf obdachlose Menschen. Genauso kommen im Podcast aber auch Themen aus den Bereichen Sport, Kunst, Umwelt und Geschichte vor. Montags bis freitags gibt es hier täglich eine neue Folge.

(Text: Kilian Recht)

Mehr Input

  • Digitale Dörfer im Kreis Höxter
    Kommune21
  • Studie: Digitaler Wandel erreicht nicht alle
    Dataport
  • Digitalführerschein als Kompetenznachweis
    Heise

Service für alle, die jetzt zuhause arbeiten

Das aktuelle Heft als PDF zum Download

  • Menschlich: Das smarte Krankenhaus in Essen
  • Graphen: Ultradünn, flexibel und stahlhart
  • Chatbots: Sollten nicht „Behördisch“ sprechen
Ja, ich will den Datareport lesen
Illustration:
close-link