Künstliche Intelligenz als Schwerpunkt der Ausgabe 4 2018

Machine Learning – So geht’s

Künstliche Intelligenz (KI): Eine schematische Infografik zeigt am Beispiel des Bildverstehens, wie Machine Learning funktioniert. Lernende Systeme sind sich anpassende Systeme, die mithilfe von Daten trainiert werden. Um Go oder Schach spielen zu lernen, benötigt eine künstliche Intelligenz Unmengen von Daten. Und der betreffende Algorithmus kann nicht gleichzeitig auf beide Spiele trainiert werden. Zwar „lernt“ die KI viel schneller als Menschen, aber sie ist meilenweit davon entfernt, eine umfassende Intelligenz zu entwickeln. Jeder Mensch löst komplexe Probleme des Alltags aufgrund seines Erfahrungswissens immer noch hundertmal schneller und vor allem besser als jede existierende KI.

Die nachfolgende Infografik ist ein Auszug aus einer doppelseitigen Übersicht der Print-Ausgabe 4_2018 zum Thema künstliche Intelligenz. Sie schematisiert an einem Beispiel, wie das Machine Learning abläuft.

Der Prozess in vier einfachen Schritten:
A) Das Bild wird gescannt.
B) Der Algorithmus identifiziert Merkmale.
C) Der Algorithmus „erlernt“ diese Merkmale und verarbeitet sie.
D) Ausgabe einer Aussage: Das ist ein Haus.

Am Beispiel des Bildverstehens erklärt: Machine Learning

Hinweis: Die vollständige Infografik zu künstlicher Intelligenz wurde in der Print-Ausgabe 4 / 2018 abgedruckt. Die jeweils aktuelle Print-Ausgabe unseres Kundenmagazins bestellen Sie über die Formulare auf dieser Website.

Mit cleveren Ideen in die Zukunft

Das Magazin als Print-Heft

  • Intelligent! E-Health in China.
  • Cybercrime - Staaten müssen Bürger schützen.
  • Clever: Strom aus der Solarstraße. 
Jetzt bestellen!
close-link