Kinder für MINT begeistern

Am liebsten wäre man wieder Kind, wenn man den Podcast „Wie können wir Kinder für MINT-Fächer und -Berufe begeistern?“ mit Gesine Liese gehört hat. Die Lehrerin für Mathematik und Chemie hat die „Kinderforscher“ ins Leben gerufen. Das ist ein Nachwuchsprogramm der Technischen Universität Hamburg (TUHH) für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.

MINT steht für „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“ – Disziplinen, in denen Fachkräfte fehlen. Naturwissenschaftler, Informatiker und Ingenieure sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. In dem Podcast aus der Reihe „Wege der Digitalisierung“ erzählt Gesine Liese, warum und wie sie Kinder zum Forschen und Tüfteln motivieren möchte.

Produziert werden die Hörstücke der Reihe vom Unternehmer Niels Loewe, Geschäftsführer der „Lionizers“, einem Hamburger Software-Unternehmen. Alle zwei Wochen veröffentlicht er einen halbstündigen Podcast zum Thema „Wege der Digitalisierung“. Aus unterschiedlicher Perspektive betrachtet er die Digitalisierung: Bildung, Arbeitswelt, die Welt der Hafen-Logistik, Bitcoin, Parteien – alles dabei.

Podcast anhören auf wegederdigitialisierung.de

mehr input

  • Hier geht’s zu den Kinderforschern an der TU Hamburg
    Kinderforscher.de
  • Auch ein Projekt der Kinderforscher: die Experimentierplattform Kniffelix
    Kniffelix
Mit cleveren Ideen in die Zukunft

Das Magazin als Print-Heft

  • Intelligent! E-Health in China.
  • Cybercrime - Staaten müssen Bürger schützen.
  • Clever: Strom aus der Solarstraße. 
Jetzt bestellen!
close-link