ARCHIV: SPECIAL

Archiv: Special

  • Das Foto zeigt einen autonom fahrenden Containertransporter, AGV genannt. Diese verkehren auf dem Containerterminal der HHLA in Altenwerder zwischen Containerbrücken und automatischem Blocklagern Vermeiden, reduzieren, kompensieren für Nachhaltigkeit

    Jan Hendrik Pietsch setzt das Nachhaltigkeitskonzept der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) um. Im Interview erklärt er, wie man ein Containerterminal klimaneutral macht.

  • Das Bild zeigt einen grün-gelben Baum in polygoner Optik. In der Baumkrone hängen gelbe Glühbirnen. Das Bild ist ein bisschen abstrakt. Rechenzentren unter der Lupe

    Maschinen laufen heiß: Mehr Digitalisierung bedeutet mehr Stromverbrauch. Rechenzentren sind aber auch ein entscheidender Faktor für eine nachhaltige Digitalisierung.

  • Das Bild ist eine Illustration in polygoner 3-D-Optik. Auf weißem Hintergrund befinden sich ein paar Wolken. Im Vordergrund rechts ein Tablet - die Frontfläche ist grün, darauf Grabsteine, die Schatten werfen. Eine Taube befindet sich im Anflug, als wolle sie auf dem Rand des Tablets landen Erbrecht: Ans digitale Vermögen denken

    Eine Studie zum digitalen Nachlass vom Fraunhofer SIT zeigt, dass sich wenige Menschen mit ihrem virtuellen Erbe auseinandersetzen. Im Interview: Annika Selzer (Informationsjuristin) und Ulrich Waldmann (Informatiker).

  • Das Bild ist eine Illustration in polygoner 3-D-Optik. Der Hintergrund ist blau, darauf sind ein paar weiße Wolken. Vorne links befindet sich ein Smartphone, bedeckt mit Rosenblüten. Aus dem Smartphone ragt eine Hand hervor, die einen Brief in die Luft hält. Den digitalen Nachlass regeln

    Was passiert mit unseren Daten im Netz, wenn wir sterben? Da gibt es Fotos, Kommentare, Videos, Profile auf Online-Plattformen. Der Digitale Nachlass sollte vor dem Ableben geregelt werden.

  • Das Bild zeigt eine Illustration: Eine stilisierte Drohne, die aus dreieckigen Flächen und Punktrastern zusammengesetzt ist, scheint in der Luft zu schweben. Das Ganze ist in verschiedenen Grautönen mit ein paar grünen Punkten gehalten Digitale Landwirtschaft: Jäti, Robotti und Contadino machen die Arbeit

    Roboter säen und düngen, Kühe werden automatisch gemolken und getränkt. Die Digitalisierung hat in der Landwirtschaft Einzug gehalten.

  • Das Bild ist ein Symbolbild in polygoner 3-D-Optik. Vor einem abstrakten grauen Hintergrund ist ein schwebendes Smartphone mit einem organge-roten Bildschirm zu sehen. Rechts daneben sin verschiedene Icons gruppiert, die Eigenschaften und Möglichkeiten des Internets symbolisieren. Start-ups in Afrika: Für jedes Problem eine eigene Lösung

    Anderer Kontinent, andere Infrastruktur, andere Probleme. Gründer in Afrika finden besondere Tech-Lösungen, sehr oft für das Smartphone.

  • Ein hellbraunes Packpapier wurde aufgekratzt und ein Stück aufgerollt: Darunter kommt der Schriftzug "Sharing Economy" zum Vorschein. Auf dem braunen Papier befinden sich viele hingekritzelte Symbole Plattformökonomie: Mehrwert durch direkten Austausch

    Benutzer von sozialen Netzwerken müssen die Rechte für Inhalte ihrer Postings meist abtreten. Die Sharing Economy denkt hier anders: Sie honoriert geteilte Ressourcen.

  • Die Illustration zeigt in polygoner 3-D-Optik verschiedene Gegenstände vor einer Wolke: eine Lupe, eine Schachfigur, ein Reagenzglas, ein Blatt, eine Violine und einen Bleistift Gemeinsam digital lernen

    Social Software hilft Menschen, gemeinsam digital zu lernen. Wie die Voraussetzungen dafür aussehen müssen, erklärt Jana Hochberg von der Fernuniversität Hagen.

  • Ein regenbogenfarbenes Sparschwein in polygoner 3D-Optik auf weißem Hintergrund Den Umgang mit Kryptogeld lernen

    „Studien der Cambridge University zeigen, dass der Umgang mit Geld im Alter von sieben Jahren erlernt wird“, sagt Filippo Yacob, Erfinder und Macher der Pigzbe-App. Mit ihr können aber auch Erwachsene lernen, wie man Kryptogeld verwendet. Im kleinen, familiären Rahmen.

  • Zwei Hände halten ein Tablet hoch. Auf dem Tablet ist ein Herz in polygoner Optik zu sehen, darin schwimmt ein Fötus wie im Bauch einer schwangeren Frau Wie China Probleme im Gesundheitswesen angeht

    „WeDoctor ist zu einer Art Konsultationsplattform geworden, die Patienten in ganz China mit Krankenhäusern und Ärzten verbindet“, meint Wirtschaftsberater Christian Decker. Im Interview schildert er seine Eindrücke: Wie löst China Probleme im Gesundheitsleben?

  • Das Bild ist eine Illustration in grün-bläulichen Farbtönen. Vorne steht ein PkW an einer Ladesäule neben Solarpanels. Im Hintergrund eine Skyline und Windräder. Neue Solar-Lösungen für die Zukunft

    Faktencheck Klimakrise? Machen andere. Wir blicken nach vorne und haben uns schlau gemacht über clevere Solarlösungen. Strom vom Balkon aus dem Minikraftwerk, beheizte Straßen mit Ladestationen für E-Autos. Das alles ist schon im Test.

  • Das Bild ist in polygoner Optik und zeigt eine schwarze Katze, die sich auf einem Ofen mit einem brennenden Feuer ausruht. Hacker kommen überall rein. Ist nur eine Frage der Zeit.

    Viele Hersteller von IoT-Geräten vernachlässigen die Sicherheit. Im Interview ein Ex-Hacker, der das gar nicht gut findet.

  • Das Bild ist in polygoner Optik auf hellblauem Hintergrund gestaltet. Ein Haus steht auf einem grünen Untergrund, der als Aushub der Erde braun unterlegt ist. Neben dem Haus steht ein Baum. Smarte Stadt mit Sensoren

    Wer früher mit dem Auto in die Reutlinger Innenstadt wollte, musste sich auf ein erhöhtes Verkehrsaufkommen einstellen: Die Suche nach Parkplätzen ließ Staus entstehen und belastete die Umwelt zusätzlich. Heute können Reutlingens Besucher die smaRT City App nutzen, um Parklücken auszumachen und gezielt darauf zuzusteuern. Ein Gewinn. Möglich machen dies spezielle Sensoren, die in Echtzeit … weiterlesen

  • Auf dem Foto sieht man Ausschnitt einer Maschine. Darunter liegt ein 3-D-gedruckter Schriftzug in der Farbe Rot: DIY Zu Besuch im Makerspace

    Drucken wir Möbel bald einfach zu Hause mit dem 3D-Drucker aus? Zu Besuch in einem Makerspace, dem OpenLab Hamburg, wo diese Zukunftsvision schon in Arbeit ist.

  • Vor weißem Hintergrund ist ein polgones Gehirn in Regenbogenfarben abgebildet. Machine Learning – So geht’s

    Künstliche Intelligenz (KI): Eine schematische Infografik zeigt am Beispiel des Bildverstehens, wie Machine Learning funktioniert.

  • Ein polygon gestalteter Knotenpunkt. In der Mitte befindet sich ein Art Zelle, von der mehrere Wege in unterschiedliche Richtungen abgehen. Das Recht als Richtschnur für den Einsatz von KI

    Das Recht als Richtschnur für den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI). Im Interview: Christian Djeffal. Djeffal forscht am Alexander-von-Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft.

  • Kleine blaue und schwarze Briefumschläge, die nebeneinander und teilweise aufeinander skizziert sind. Darüber das Unterteil eines Laptops mit Tastatur und Mousepad. Zwei Hände ragen vom unteren Bildrand in die Mitte und nutzen das Bedienfeld Bots – Smarte Helfer

    Chatbots wie das textbasierte Dialogsystem der Stadt Wien nehmen in immer mehr Städten und Kommunen den Gesprächsfaden auf. Ihr Name setzt sich zusammen aus „to chat“ (plaudern) und „Bot“ als eine Kurzform von „Roboter“. Vielerorts befinden sich die intelligenten Anwendungen noch in Test- und Betaphasen. Doch perspektivisch sollen sie Bürgern und Besuchern helfen, sich vor … weiterlesen

Service für alle, die jetzt zuhause arbeiten

Das aktuelle Heft als PDF zum Download

Green IT - Rechenzentren und die Digitalisierung Energiegemeinschaft - Bürger tauschen Strom über Blockchain
Smarte Pflege - Was leisten digitale Helfer?
Ja, ich will den Datareport lesen
Titelblatt des Datareport 1 / 2020. Als Motiv ist ein grünes Sparschwein zu sehen, das eine Brille auf hat. Der Ringelschwanz sieht aus wie eine wachsende Pflanze. Vor dem Schwein befinden sich mehrere Stapel Münzen. Der Titel lautet
close-link